WMAC WORLD ELITE

TEAM GERMANY / TEAM AUSTRIA

Häufige Fragen

Was bedeutet Sichtungslehrgang ?

Created with Sketch.

Aufgrund der Neugründung der WMAC Elite Teams , werden 2024 Sichtungslehrgänge durchgeführt.
Alle Athleten erhalten eine Einladung die sich im Elite Ranking ( Nicht Kihapp Amateur Rankin) in Spitzenpositionen positioniert haben, oder vom Nationaltrainer eingeladen wurden.
Im Auswahlverfahren werden auf mehreren Lehrgängen die Kaderathleten bestimmt.

Was ist ein Kaderathlet ?

Created with Sketch.

Das Eliteteam besteht aus einem A-Kader , welcher sich aus den besten Kämpfern der Divisionen PF/LK/KL/FC/K1/ in den Altersklassen ab 18 zusammensetzt. Diese Athleten müssen min. 50 Punkte des Elite Rankings erreichen.
Das Elite Ranking ist ein internes Ranking, welches nicht mit dem Amateur Ranking in Kihapp zu verwechseln ist.
Aufgrund der "Fight Up Regelung" können sich auch Kadetten, im Ausnahmefall, qualifizieren.

Der B-Kader besteht aus Athleten die, die Mindestanzahl an Punkten erreicht aber hinter Rang 1 gelistet sind.
Zusätzich können Wildcards  durch den Bundestrainer oder das Präsidium in gegenseitiger Absprache vergeben werden.
Sie stellt keinen automatischen Nominierungsplatz pro Gewichtsklasse dar. Vielmehr dient sie dazu in Ausnahme oder Härtefällen, die Fairness zu wahren und Athleten zu unterstützen. BSP: Athletin X ist die Nr1. im Ranking und kann aufgrund einer Schwangerschaft/Krankheit/Studium ect. nicht an Qualifikationen teilnehmen, würde diese aber mit angrenzender Wahrscheinlichkeit schaffen. 
Dann kann eine Wildcard durch den Bundestrainer vergeben werden. 
Wilcard Athleten sind mit dem B-Kader gleich gesetzt.

Was ist die WMAC Förderung ?

Created with Sketch.

Athleten des A Kaders

  • erhalten gegen einen symbolischen Betrag Ihre Wettkampfkleidung. 
  • Erhalten eine Vergütung durch das WMAC , in Form von "WMAC CREDITS" in Höhe von 5€ für jeden Elite Punkt über der 50er Marke.
  • Sind gegenüber des B Kaders als mögliches Freilos zu setzen, falls erforderlich.
  • Haben die Möglichkeit den Elite Weltmeistertitel zu führen.
  • Möglichkeit auf Platz im jeweiligen ELITE TAG-TEAM.
  • Möglichkeit auf Sonder-PR durch das WMAC
  • Erlaubnis zum Führen und tragen des WMAC Elite Logos auf Turnieren und Veranstaltungen.
  • Möglichkeit auf Benefits und Sonderkonditionen
  • Vergünstige Teilnahmen an Kaderlehrgängen


Athlethen des B Kaders
 

  • Vergünstigte Elite Wettkampfkleidung. 
  • Kein Freilosrecht in Elite Wettbewerben
  • Haben die Möglichkeit den Elite Weltmeistertitel zu führen.
  • Möglichkeit auf Platz im jeweiligen ELITE TAG-TEAM. 
  • Möglichkeit auf Sonder-PR durch das WMAC
  • Erlaubnis zum Führen und tragen des WMAC Elite Logos auf Turnieren und Veranstaltungen.
  • Möglichkeit auf Benefits und Sonderkonditionen 
  • Förderung "WMAC Credits" in Ausnahmefällen möglich. 
  • Vergünstige Teilnahmen an Kaderlehrgängen 


Athleten mit einer Wildcard

  • Vergünstigte Elite Wettkampfkleidung. 
  • Kein Freilosrecht in Elite Wettbewerben
  • Haben die Möglichkeit den Elite Weltmeistertitel zu führen.
  • Möglichkeit auf Platz im jeweiligen ELITE TAG-TEAM. 
  • Möglichkeit auf Sonder-PR durch das WMAC
  • Erlaubnis zum Führen und tragen des WMAC Elite Logos auf Turnieren und Veranstaltungen.
  • Möglichkeit auf Benefits und Sonderkonditionen 
  • Förderung "WMAC Credits" in Ausnahmefällen möglich. 
  • Vergünstige Teilnahmen an Kaderlehrgängen 

ELITE SCORE RANKING ?

Created with Sketch.

Der elite Score erechnet sich aus den Leistungen einer vergangenen Wettkampfsaison. Die Saison 23/24 beginnt mit den World Games Schwabmünchen und endet mit den German Open Simmern. 
Der Athlet muss den Antrag zur Aufnahme ins Nationalteam , wahrheitsgetreu ausfüllen und an die entsprechende Instanz zurücksenden. 

Was bedeutet 50er Marke im ELITE SCORE ?

Created with Sketch.

Eine Mindestanzahl von 50 Elite Punkten muss erreicht werden um überhaupt in das Elite Nationalteam aufgenommen zu werden.
Bsp:
Athlet Y nimmt an nur drei Turnieren des WMAC teil, er erreicht damit 46 Punkte am Ende der Qualifikationsphase und befindet sich auf Platz 1 des Ranking. Er ist nicht automatisch qualifiziert und kann höchstens per Wildcard nominiert werden.

Athlet A und Athlet B nehmen an vielen Wettbewerben teil. Am Ende steht Athlet A auf Platz 1 mit 97 Punkten , Athlet B auf Platz 2 mit 64 Punkten.
Athlet A ist für den A Kader nominiert und erhält eine Förderung in Höhe von 235 € in Form von WMAC Credits. 
Athlet B kann höchstens als B Kader qualifiziert.  

Was sind WMAC Credits ?

Created with Sketch.

WMAC Credits sind vergleichbar mit einer Krypto Währung. 
Der derzeitige Gegenwert eines WMAC Credit entspricht 5 €.
Diese Credits können von Athleten eingesetzt werden für Übernachtungen, Flüge Kleidung, Startgebühren, Lehrgangsgebühren, usw.  

Warum nur eine Altersklasse und max. 2 Athleten?

Created with Sketch.

Wir wollen der " FLUT DER WELTMEISTER" entgegenwirken. Das Konzept WM wurde leider in den letzten Jahren immer mehr zum "Geschäftsmodell des schnellen Euro" für verschiedene Verbände.
Immer mehr Klassen und und mehr nominierte Teilnehmer garantieren den Funktionären , satte Gewinne an Startgebühren und Hotel Deals.
Teils ist es schwieriger auszuscheiden als eine Medaille zu gewinnen. 

Wir können uns künftig eine Jugend Nationalmannschaft, sowie eine Elite in den anderen Disziplinen vorstellen. Aber derzeit beschränken wir uns auf eine Altersklasse und die am stärksten frequentierten Disziplinen. 

Ein WM TITEL muss wieder etwas wert sein. 

Vorraussetzungen 

Created with Sketch.

Zur Teilnahme an Elite Lehrgängen und/oder Teilnahme an Elite Wettbewerben ist eine gültige WMAC MITGLIEDSCHAFT erforderlich.
Nicht WMAC Mitglieder können weder in die Elite aufgenommen , noch an Elite Veranstaltungen teilnehmen.
Alle Infos zur Mitgliedschaft findet ihr HIER